© P.S.

Unsere Angebote

Wir sind für Sie da bei allen Fragen rund ums Älterwerden:

1.       Beratung
2.       Gesprächsangebote für Pflegende Angehörige
3.       Pflegebegleitung durch Ehrenamtliche
4.       Aktivierungsangebote für Seniorinnen und Senioren
5.       Fortbildungen und Informationsveranstaltungen

Irene Richter und Karl-Heinrich Gils

Wir sind für Sie da

 

Irene RichterKarl-Heinrich Gils
SozialpädagoginSozialpädagoge
Wielandstr. 24Wielandstraße 24
88400 Biberach88400 Biberach
Mobil 0174 / 5836736Tel: 07351 / 15 02 – 50
richterdontospamme@gowaway.diakonie-biberach.degilsdontospamme@gowaway.diakonie-biberach.de
Sprechzeiten nach VereinbarungSprechzeiten nach Vereinbarung

 

 

 

1. Wir beraten Sie bei allen Fragen rund ums Älterwerden:

  • Ich möchte mich im Alter noch engagieren. Wo kann ich mich einbringen?
  • Wie kann ich in meinen vier Wänden alt werden? Welche Hilfen gibt es für mich in meiner Nähe? Welche Dienste kann ich in Anspruch nehmen?
  • Wie ist das, wenn ich pflegebedürftig werde? Was zahlt die Pflegeversicherung? Wo ist für mich der passende Pflegedienst? Was tun, wenn Anträge abgelehnt werden?
  • Ich verstehe den Brief vom Sozialamt oder von der Versicherung nicht. Wer kann mir das erklären?

 

2. Wir laden pflegende Angehörige und an der Pflege Interessierte ein zum...

  • Gesprächskreis für pflegende Angehörige Ochsenhausen, i.d.R. jeden 1. Dienstag im Monat
  • Gesprächskreis für pflegende Angehörige Illertal, i.d.R. jeden 2. Mittwoch im Monat
  • Gesprächskreis für pflegende Angehörige Schemmerhofen i. d. R. jeden 3. Mittwoch im Monat
  • Gesprächskreis für pflegende Angehörige Biberach i.d.R. jeden 1. Donnerstag im Monat


3. Wir qualifizieren und begleiten freiwillig engagierte Pflegebegleiterinnen,

  • die sich als Vertrauenspersonen von pflegenden Angehörigen verstehen
  • die pflegenden Angehörigen durch Gespräche, Telefonate und gemeinsame Treffen zur Seite stehen
  • pflegende Angehörige stärken möchten
  • mehr Lebensqualität für pflegende Angehörige schaffen wollen
  • Brücken bilden zwischen pflegenden Angehörigen und Einrichtungen, Behörden, Pflegediensten und Beratungsstellen


4. Wir führen regelmäßig durch und laden ein zu:

  • Anregungs- und Bewegungsgruppen für Seniorinnen und Senioren
  • im Ochsenhauser Hof inBiberach i.d.R. jeden 2. Mittwoch im Monat
  • im Seniorenzentrum in Erolzheim i.d. R. jeden 3. Mittwoch im Monat
  • Seniorenhölzle Biberach i. d. R. nach Pfingsten

 

5. Wir organisieren Informationsveranstaltungen:

  • Messe aktiv50plus (jährlich auf dem Biberacher Gigelberg)
  • Vortragsabende (z.B. zur Demenzerkrankung)
  • Kurse zur Kinästhetik (rückenschonende Pflege für den Angehörigen)
  • Erfahrungsaustausch für Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit in Kirchengemeinden
  • Fortbildungen in Zusammenarbeit mit der evangelischen AltenPflegeHeimSeelsorge
  • Runder Tisch Illertal/Erolzheim für die Kommunen, Initiativen und Dienste der Altenhilfe
  • Runder Tisch Ochsenhausen für die Kommunen, Initiativen und Dienste der Altenhilfe
  • Runder Tisch Seniorenarbeit Schemmerhofen für die Kommune, Initiativen und Dienste der Altenhilfe