© P.S.
© P. Schmogro

trag's weiter

Direkt in der Biberacher Fußgängerzone liegt die Modeboutique "trag's weiter", ein von der Arbeitsgemeinschaft Missions- und Entwicklungshilfe e.V./Laupheim betriebener second-hand-Laden, in dem so genannte "Edelware" zu günstigen Preisen angeboten wird: darunter versteht man second-hand-Kleidung, die keine oder fast keine Gebrauchsspuren aufweist.

Die Diakonie Biberach und die katholische Gesamtkirchengemeinde Biberach unterstützen dieses sympathische Sozialprojekt. Denn mit dem Erlös dieses von Ehrenamtlichen getragenen Ladens werden zum einen Hilfslieferungen der Arbeitsgemeinschaft an kirchliche Partner in aller Welt finanziert – vor allem nach Südamerika, Afrika und die Krisengebiete im Nahen Osten. Zum anderen kann damit ein Beschäftigungsprojekt für Langzeitarbeitslose der Diakonie Biberach unterstützt werden.

Adresse:
trag’s weiter
Bürgerturmstraße 3/5
88400 Biberach
Tel. 07351/8282125
trag´s weiter homepage: https://www.tragsweiter.de/

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9.30 bis 18 Uhr
Samstag 9.30 bis 13 Uhr

Mit Ihrer Kleiderspende können Sie dieses Sozialprojekt unterstützen:
Gut bis sehr gut erhaltene Kleidung, Schuhe und Accessoires aber auch Bettwäsche können während der Öffnungszeiten abgegeben werden.

FSJ in der Modeboutique

trag's weiter, Bürgerturmstr. 3/5, 88400 Biberach

In der second hand-Modeboutique „trag’s weiter“ in der Biberacher Bürgerturmstraße 3/5 wird im September eine Stelle für ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ (FSJ) für junge Erwachsene frei. Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabenfeld bietet sich hier mit der Chance, während eines Jahres vieles zu lernen und auszuprobieren und seine persönlichen Begabungen zu fördern.

Wer sich für diese Stelle interessiert, sollte ein wenig Freude und Interesse für Mode und Textilien und die Offenheit im Umgang mit Kunden mitbringen.

Weitere Informationen: Carolin Wedler, Ladenleiterin "trag's weiter", Bürgerturmstr. 3/5 (Tel. 82 82 125, info@tragsweiter.de) oder Roman Engelhart (0 73 92 / 1 88 28, Roman.engelhart@t-online.de) oder Pfr. Peter Schmogro (Tel. 9403, peter.schmogro@elkw.de)

Das „trag’s weiter“ ist ein von Ehrenamtlichen betriebener sehr erfolgreicher Sozialladen in Trägerschaft der Arbeitsgemeinschaft Missions- und Entwicklungshilfe e.V. Laupheim (Sammelzentrale der Aktion Hoffnung) und wird unterstützt von der Diakonie Biberach und der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Biberach. Im "trag's weiter" wird sehr gut erhaltene Gebrauchtkleidung angeboten. Mit den Ladenerlösen werden kirchliche Hilfsprojekte in Übersee sowie ein Beschäftigungsprojekt für Langzeitarbeitslose der Diakonie Biberach unterstützt.

Download Flyer "trag's weiter"